Symposium der Deutsch-Kroatischen Juristenvereinigung in Zagreb am 29. September 2017

Herr Rechtsanwalt Dr. Zoran Domić organisierte als Vorstandsvorsitzender der Deutsch-Kroatischen Juristenvereinigung gemeinsam mit weiteren Mitgliedern das diesjährige Symposium in Zagreb. Das Symposium fand am 29. September 2017 in den Räumlichkeiten der kroatischen Rechtsanwaltskanzlei BRADVICA MARIĆ WAHL CESAREC d.o.o. statt.

Nach der Begrüßung durch Herr Rechtsanwalt Dr. Zoran Domić begann die Richterin vom Handelsgericht in Zagreb, Frau Jasna Golubić, mit einem Vortrag zu den aktuellen Fragen des kroatischen Insolvenzrechts. Sie stellte dabei auch sehr anschaulich aktuelle Entscheidungen aus der kroatischen Rechtsprechung dar. Anschließend stellte die Rechtsanwältin und Notarin aus Berlin, Frau Dana Peić-Thiel, die neue Erbrechtsverordnung und ihre Auswirkungen auf deutsch-kroatische Erbfälle vor. Schließlich hielt Frau Rechtsanwältin Monika Herrmann aus Rosenheim einen Vortrag zu den europarechtlichen Grundwerten und ihrer Bedeutung im Praxisalltag eines Rechtsanwalts in Kroatien und Deutschland. Nach jedem Vortrag fanden anregende Diskussionen statt.

Auch in diesem Jahr traf sich ein Großteil der Teilnehmer des Symposiums zu einem gemeinsamen Abendessen in einem Zagreber Restaurant.